dralbertdecker 

Dr. Albert Decker

 

    • Dr. rer. pol., Promotion in Wirtschaftspädagogik mit den zusätzlichen Fächern Medizinsoziologie und Gesundheitsökonomie.
    • Forschungsarbeit zum Thema Emotionales Lernen und Gehirnforschung, Selbstgesteuertes Lernen, eLearning
    • Dipl. Sozialwirt mit den Schwerpunkten Betriebssoziologie, Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Betriebswirtschaft (Produktion & Operations Research)
    • Lehrtrainer Gesundheits- und MentalCoach
    • Freier Trainer, Coach, Berater und Autor (bis 2009 auch IT/Bürokommunikation)
    • Senior Personal- und Organisationsentwickler
    • Begleitung bei der Einführung digitaler Kommunikations- und Lernprozesse im Unternehmen (digitale Transformation)
    • Prozess- und Fachberater BGM
    • Gehirnforschung und Lernen, Gesundheits- und MentalCoaching / Neurocoaching / Affective Balancing, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Führung und Gesundheit
    • Lehraufträge (bis 2015) an der Hochschule Ravensburg-Weingarten und Universität Tübingen (Lernen lernen & Gesundheit).
    • Studienleiter an der Akademie für Führung und Verantwortung der Ev. Akademie Bad Boll (50%)

 

Beratung | Vorträge | Workshops & Seminare | Coaching & Supervision |
Prozesse & Kulturentwicklung

 

Prof Dr Franz Decker

 

Prof. Dr. Franz Decker (passives Mitglied)

 

    • Prof. Dr. rer. pol., Lehrstuhl für Wirtschafts- und Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Lehrauftrag für Gesundheitsbildung und -förderung. Seit Anfang 1998 emeritiert.
    • Heilpraktikerausbildung, NLP-Master und Kinesiologieausbildung
    • Mehrjährige Leitung eines Forschungsinstitutes
    • Veröffentlichung von mehr als 50 Büchern und zahlreichen Beiträgen für Zeitschriften und Sammelbände aus den Bereichen Management und Führen, Betriebswirtschaft, Mindforschung und Mentalpädagogik, Aus- und Weiterbildung und Gesundheitsentwicklung
    • International anerkannter Experte für Sozial- und Gesundheitsmanagement
    • Entwickler und Autor mehrerer staatlich anerkannter Fernstudien-Bildungsgänge im "Modernen Weiterlern-System" zu Themen des modernen Managements
    • Besondere Interessen- und Arbeitsschwerpunktbereiche sind in den letzten Jahren gesundheitliche und medizinische Fragen
    • Leiter von Projekten zur präventiven Gesundheitspflege
    • Dozent und Berater für Personalführung, Sozial- und Gesundheitsmanagement, Organisationsentwicklung und Weiterbildung im In- und Ausland
    • Mitherausgeber der Zeitschrift "Sozialmarkt Aktuell"